Freitag, 18. Oktober 2013
Anatol Stefanowitsch @ 29c3
18.10.2013 13:40 | gesellschaft | cklem
Nach fast einem Jahr nochmal angesehen und wieder gut gefunden: Anatol Stefanowitsch vom Sprachlog auf dem Hackerkongress 29c3 über Sprache, Ungleichheit und Unfreiheit

(0 Kommentare)   Kommentieren





Samstag, 5. Oktober 2013
Indizien für eine Rape Culture
05.10.2013 17:09 | gesellschaft | cklem
Gutes Radio-Feature zu sexueller Gewalt gegen Frauen und darüber, wie diese in unserer Gesellschaft geleugnet, verharmlost und entschuldigt wird.

(via aarchiv)

(0 Kommentare)   Kommentieren





Freitag, 27. September 2013
Wahnsinnsquoten und Geldgeschlechter
27.09.2013 22:53 | gesellschaft | cklem
Gegen diesen suggestiven Schleim, der so tut, als hätte die Evolution immer recht, ohne zu wissen, was Evolution überhaupt ist, der aber stets unausgesprochen unterstellt, diese Evolution sei eine Art Subjekt, das denken und planen und Zwecke setzen und erfüllen kann, gegen dieses Zeug, das vielleicht in weniger expliziter Form, aber tendenzgleich täglich durch Unmengen sexistischer und homophober Äußerungen weltweit geistert, gegen diese Hetze, die »Evolution« sagt und nichts anderes meint als »Gott« (nur daß sie es nicht mit der Bibel hat, denn die müßte man dann ja immerhin lesen) – gegen diesen Schmutz ist mir jede militant wissenschaftsfeindliche crazy Dekonstruktivistin lieber, die glaubt, Naturwissenschaft sei eine Verschwörung von Mackern in weißen Kitteln.
Schöner Text von Barbara Kirchner

(0 Kommentare)   Kommentieren





Sonntag, 18. August 2013
Bini Adam­cz­aks Kommunismuskinderbuch zum Hören
18.08.2013 00:37 | gesellschaft | cklem
Wenn die, die besonders schnell und viel arbeiten wollen und können, viel mehr bekommen, dann ist das doch ungerecht. Genau, und außerdem dreht sich ja dann doch wieder alles um diese doofen Dinge. Wieviele Dinge stellt ein Mensch her und wieviele Dinge kriegt ein Mensch. Aber wie wir leben wollen, das ist mal wieder egal. Da kriegen die Menschen so eine große Wut auf die doofen Dinge, dass sie einen Hammer nehmen und alle Dinge kaputthauen.

Das rührt die Theoretikerseele: Das Kinderbuch von Adamczak über Kapitalismus und die verschiedenen Versuche ihn zu überwinden wurde von einer sympathischen Frauenstimme vorgelesen.

Es ist ein Spaß dabei zu sein, wenn die Menschen das Diktat der Bügeleisenfabriken, Pistolenfabriken und Märkte satt haben und sich gemeinsam überlegen, wie sie frei leben können, serviert in kleinen 7-Minuten-Häppchen: (von hier)

(0 Kommentare)   Kommentieren





Donnerstag, 4. Juli 2013
David Graeber @ DRadio
04.07.2013 21:18 | gesellschaft | cklem
Am Sonntag lief ein Feature im DRadio über David Graebers Kapitalismuskritik.

(0 Kommentare)   Kommentieren





Mittwoch, 3. Juli 2013
Gauck zu PRISM
03.07.2013 22:14 | gesellschaft | cklem
Oh, Gauck muss zur PRISM-NSA-Enthüllung natürlich erstmal klarstellen dass die Stasiüberwachung technisch unerreicht bleibt. Wie und warum das falsch ist, steht hier in aller Kürze. Was man daran erkennt, ist das enge ideologische Korsett in welches sein ständiges Freiheitsgerede gezwängt ist. Und was für eine Wurst der Mann ist.

Update 20130708: Auch wenn der Vergleich völlig unpolitisch und rein quantitativ ist, dennoch ganz nett. Viel Spaß beim herauszoomen:


Gehe zu Stasi versus NSA. Realisiert von OpenDataCity (CC-BY 3.0)

(0 Kommentare)   Kommentieren





Dienstag, 2. Juli 2013
Bonjour Tristesse is back
02.07.2013 12:46 | gesellschaft | cklem
Das Textblog Bonjour Tristesse ist nach über einem Jahr Sendepause zurück und erfreut mich mit tollen Analysen zu den sozialen Geschehnissen in der Ostprovinz, die zu lesen auch noch Spaß macht. Darunter auch der erste schlaue Text überhaupt zur Flut in Ostdeutschland, hier geht es zur aktuellen Gesamtausgabe als PDF oder online.

(0 Kommentare)   Kommentieren





Montag, 10. Juni 2013
Kurzinterview mit Edward Snowden
10.06.2013 20:59 | gesellschaft | cklem
Wir wissen jetzt sicher, dass die US-Regierung Direktzugriff auf praktisch alle Nutzeraccounts bei amerikanischen Webdiensten hat, darunter Skype, Apple, Google, Youtube, Skype. (Mehr Infos zur Sache an sich hier, hier und hier)

Der Whistleblower dahinter ist insofern interessant, als dass er von Anfang an darauf verzichtet hat, seine Identität zu verbergen.
Hier spricht er über seine Motive, warum er damit an die Öffentlichkeit gegangen ist:

(0 Kommentare)   Kommentieren





Freitag, 7. Juni 2013
Classless Kulla über Rausch
07.06.2013 22:18 | gesellschaft | cklem
Interessanter Vortrag in dem ein Buch über die gesellschaftliche Rolle von Rausch vorgestellt wird. Eine grobe Idee, wo das hingeht bekommt man in diesem kurzen Interview.

Neben einer vorsichtigen Portion Hoffnung in das revolutionäre Potential von Rausch erfährt man viel Intelligentes über die Breite des Rauschbegriffs, viele Ansätze wie er angenehmer gestaltet und damit zum indivduellen und gemeinen Wohl genutzt werden kann sowie eine unaufgeregt sympathische Darlegung.

(0 Kommentare)   Kommentieren





Freitag, 10. Mai 2013
[K]ommentar [I]nner [Z]eitung - Bushido und die Angst vorm Fremden
10.05.2013 14:10 | gesellschaft | cklem
Lustig: Ein KIZ-Rapper kommentiert das aktuelle Bushido-Bashing und schreibt nebenbei entlarvende Sachen über unseren Integrationsrassismus, die zumindest so klug sind, dass man sie auch gerne öfter mal von Leuten lesen würde, die solche Texte hauptberuflich verfassen.

(0 Kommentare)   Kommentieren





... ältere Einträge