Gauck zu PRISM
03.07.2013 22:14 | gesellschaft | cklem
Oh, Gauck muss zur PRISM-NSA-Enthüllung natürlich erstmal klarstellen dass die Stasiüberwachung technisch unerreicht bleibt. Wie und warum das falsch ist, steht hier in aller Kürze. Was man daran erkennt, ist das enge ideologische Korsett in welches sein ständiges Freiheitsgerede gezwängt ist. Und was für eine Wurst der Mann ist.

Update 20130708: Auch wenn der Vergleich völlig unpolitisch und rein quantitativ ist, dennoch ganz nett. Viel Spaß beim herauszoomen:


Gehe zu Stasi versus NSA. Realisiert von OpenDataCity (CC-BY 3.0)

Kommentieren