Neue Podcasts: Computer-Regulierung, Neusprech, Überwachung in Sachsen, Segeln und Passivhäuser
22.01.2012 13:20 | computer | cklem
Ich habe in den letzten Wochen viele Podcasts gehört, und will hier einige davon erwähnen, die ich mindestens interessant fand (Wenn man ein Kind im Wagen draußen herumfährt, hat man für vieles wenig Zeit, das Podcasthören bildet hier eine erfreuliche Ausnahme). Zunächst einige Vorträge des 28. Chaos Communication Congress ("28c3"). Habe noch nicht alles durchgehört, was mich interessiert, die komplette Liste der MP3-Mitschnitte gibt es hier.

Cory Doctorow - The Coming War on General Computation @ 28c3
Der SciFi-Schriftsteller spricht über die politische Regulierung von Computerfunktionalitäten. Auch wenn er standesgemäß etwas weit in der paranoiden Ecke steht (der reißerische Titel lässts vermuten), enthält der Talk viele intelligente und technisch versierte Beobachtungen.

MP3 | Youtube | Transkript: englisch & deutsch übersetzt


Maha - Die Koalition setzt sich aber aktiv und ernsthaft dafür ein @ 28c3
Linguistikprofessor Martin Haase (aka maha, siehe neusprech.org
und sein Blog) über Nebelsprech in der deutschen Politik.

MP3 | Youtube

Anne Roth - Sachsen dreht frei @ 28c3
Die Bloggerin (annalist.noblogs.org) spricht über den Umgang von Justiz und Strafverfolgungsbehörden mit Linken und Rechten in Sachsen mit besonderem Augenmerk auf die Blockaden der Naziaufmärsche in Dresden und der damit verbundenen Funkzellenüberwachung im letzten Jahr. Natürlich ein sehr einseitiger Vortrag ohne interessante Schlüsse, aber viele interessante, gut zusammengetragene Fakten, wenn man es als Bestandsaufnahme sieht.

Im Folgenden noch zwei CRE-Folgen, die ich richtig gut fand. Wer CRE kennt, weiß, der Podcast ist recht unpersönlich und technisch, aber ein feines Was-ist-was für Erwachsene.

CRE 166 - Segeln
Ein Dauersegler erzählt von den technischen und organisatorischen Aspekten des Lebens auf dem Wasser.

MP3

CRE 180 - Passivhäuser
Ich finde ja nicht, dass das Baugewerbe zu den spannendsten Dingen in der Welt gehört, aber dieser Podcast hat mich von Passivhäusern regelrecht begeistert. Ich denke es ist diese Radikalität, mit der das Konzept Wohnen von Null an neu gedacht wird.

MP3

Kommentieren




-georg-, Samstag, 18. Februar 2012, 18:10
Ich fand die Podcasts zu den Themen Segeln und Passivhäuser klasse. Macht mir wieder mehr Lust auf Stimmen lauschen aus dem Lautsprecher mit ohne Bild.
Kommentieren
 

cklem, Sonntag, 19. Februar 2012, 07:15
Jaja, es geht doch nichts über eine herunterladbare Sendereihe zum zeitsouveränen Nachhören...